MobiMeter®. Aktuell

Volle Fahrt voraus im Herbst 2021: Die nächsten MobiMeter®-Erhebungen laufen!

Mobimeter nurIcon

Studie über das Mobilitätsverhalten von Fahrgästen des On-Demand-Angebots "Hopper" im Kreis Offenbach

 

Seit zwei Jahren ergänzt der „Hopper“ das Verkehrsangebot im Kreis Offenbach als On-Demand-Service mit einem Höchstmaß an Flexibilität und ohne starren Fahrplan – und erfreut sich seither hoher Akzeptanz.

Um den Service kundenorientiert zu gestalten und weiter zu optimieren, möchte man das Mobilitätsverhalten der Hopper-KundInnen noch besser verstehen:
Welche Rolle spielt der Hopper im Mobilitätsalltag der KundInnen? Wie verhalten sich Nutzer, wenn einmal kein Hopper zur Verfügung steht? Wie kann man diese Erkenntnisse zur Gewinnung von neuen KundInnen nutzen?
Um diese und weitere Fragen beantworten zu können, unterstützt MobiMeter® bei der Erfassung und Analyse des Mobilitätsverhaltens von Hopper-KundInnen.

Auftraggeber:

Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF)
kundenservice@kvgof-hopper.de

Infolink: detaillierte Information zum "Hopper" können Sie hier nachlesen.

 

Mobimeter nurIcon

Mobilitätserhebung der Stadt Wien

 

Die Stadt Wien möchte ihr Mobilitätsangebot möglichst nahe am tatsächlichen Bedarf der WienerInnen ausrichten. Dazu ist es notwendig, über die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen Bescheid zu wissen.

Im Fokus stehen dabei für die Erhebung in der Großstadt sogenannte Wegeketten, also z.B. Wohnort – Arbeitsplatz – Fitnessstudio – Wohnort, sowie die Wahl der Verkehrsmittel. 
Im Gegensatz zu konventionellen Befragungen unterstützt MobiMeter® durch die automatische und lückenlose Erfassung der Bewegungsdaten und erkennt genutzte Verkehrsmittel. Die gewonnenen Daten gehen in die Modellierung der Verkehrsnachfrage ein und tragen zur optimalen Konzeption des Verkehrsangebotes von morgen bei.

Auftraggeber: 

Stadt Wien, Stadtentwicklung und Stadtplanung
post@ma18.wien.gv.at

Infolink: zum Aufruf der Stadt Wien

 

Mobimeter nurIcon

Abgeschlossen: Die Mobilitätserhebung im Zentralraum der Steiermark

 

Die Mobilitätserhebung wurde im Herbst 2020 durchgeführt. Für die Auswertung wurde die Steiermark in drei strukturell unterschiedliche Räume unterteilt: in Graz-Stadtkern, den Großraum Graz (ohne Stadtkern) und die Ober-, Ost- und Südsteiermark (ohne Großraum Graz).

Entwicklungspartner: 

Mobility Lab Graz
office@mobility-lab.at

Infolink: erfahren Sie hier alles über die Mobilitätserhebung im Zentralraum der Steiermark, welche im Herbst 2020 stattgefunden hat. 

 

Nehmen Sie zukünftig teil an weiteren Studien zum Mobilitätsverhalten und planen Sie mit beim Mobilitätsangebot der Zukunft

MobiMeter® ist ein Werkzeug zur Messung und Analyse des Mobilitätsverhaltens. MobiMeter® prüft den Effekt von bestehenden Verkehrsmaßnahmen, erzeugt eine Datenbasis für zukünfitge Planungen und identifiziert Faktoren, welche das Mobilitätsverhalten beeinflussen. Die zukünfitge Verkehrsinfrastruktur, Verkehrspolitik sowie Mobilitätsangebote können somit besser auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer abgestimmt werden.

Und so einfach ist es:

1. Downloaden Sie die App

 

Für Android:
qrcode google    

Fürs iPhone:
qrcode apple 

 

... und geben Sie den Registrierungscode ein, den Sie für die Teilnahme an einer bestimmten Erhebung erhalten haben.

2. Zeichnen Sie Ihre Wege automatisch auf

Die Tracking-App zeichnet Ihre Wege mithilfe von GPS und Smartphonesensoren auf. Die App erkennt automatisch, welches Verkehrsmittel genutzt wird und erstellt eine Übersicht all Ihrer Wege in einem digitalen Logbuch. 

3. Beantworten Sie einige Fragen

Zusätzlich benötigt MobiMeter® einige mobilitätsbezogene Informationen, mit welchen die Analysen des Mobilitätsverhaltens gestützt werden.

 MobiMeter mobile hand

Teilnahmebestimmungen

Fragen zum Datenschutz? Bitte lesen Sie hier mehr.